Spielregeln

  • Wir spielen in drei Gruppen mit je 7 Mannschaften.
    Die besten Vier jeder Gruppe und der Beste 5.
    qualifizieren sich für das 1/8-Finale.

  • Gespielt wird nach den Regeln des BFV.
  • Gespielt wird mit 4 Feldspielern plus Torwart, ohne
    Pause, ohne Seitenwechsel
  • Alle Spiele werden zentral an- und abgepfiffen. Bei
    größeren Verzögerungen können die Schiedsrichter
    die Spielzeit bis zu
    einer Minute verlängern.
  • Die zuerst genannte Mannschaft hat Anstoß und
    wechselt bei Farbgleichheit die Trikots, bzw. spielt
    mit Markierungsleibchen, welche bei der Turnier-
    leitung abgeholt werden können.
  • Bei Punktgleichheit fällt die Entscheidung in dieser
    Reihenfolge:
    • Direkter Vergleich
    • Bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaf-
      ten zuerst die Punkte dann das Torverhältnis
      der Spiele untereinander
    • Torverhältnis insgesamt
    • Mehrerzielte Tore
  • Ab dem 1/8 Finale werden die Spiele bei einem
    Unentschieden direkt durch 7m Schießen entschie-
    den. Es schießen je Team 3 Spieler, danach geht es
    jeweils mit einem Schützen weiter, bis eine Ent-
    scheidung gefallen ist. Die gleichen Spieler dürfen
    erst wieder schießen, wenn einen Mannschaft keine
    Ersatzspieler mehr hat. Ab dem Zeitpunkt darf auch
    der Gegner wieder die selben Schützen einsetzen.
  • Alle Freistöße werden indirekt ausgeführt. Der
    Abstand der Mauer beträgt mindestens 5 Meter.
  • Es gibt kein Abseits!
  • Die Rückpassregel gilt nicht, d.h. der Torwart darf
    einen Rückpass von den Spielern der eigenen
    Mannschaft mit der Hand aufnehmen.
  • Ein und Auswechseln ist nur direkt neben dem
    eigenen Tor erlaubt. Erst wenn ein Spieler vom Feld
    ist, darf der Neue drauf. Die SR können bei einem
    Verstoß eine Zeitstrafe von 2 Minuten verhängen.
  • Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Turnierleitung.
  • Der Veranstalter und der Ausrichter übernehmen
    keine Haftung für Körper- und Sachschäden.
  • Als Strafen gibt es 2 Minuten sowie einen Feldver-
    weis auf Dauer, der betroffene Spieler ist dann für
    den weiteren Turnierverlauf gesperrt!
  • Bei grob unsportlichem Verhalten von Mannschaften
    kann die Turnierleitung die ganze Mannschaft vom
    Turnier ausschließen.
  • Bitte bedenkt, dass es sich hier um ein Hobbyturnier
    handelt, so wie jeder Spieler Fehler macht, machen
    auch die Schiedsrichter Fehler. Wer dies nicht
    akzeptieren will, muss sich nicht anmelden und wer
    dies unter dem Turnier macht, muss damit rechnen,
    dass er vom Turnier ausgeschlossen wird.



SV Auerbach 1969 e.V.
Haldenweg 6
87719 Mindelheim

Kontakt